Neuer Lesestoff! Buchtipp!

  • Einband : Softcover
  • Autorin : Agnés Martin – Lugand
  • Titel : Glückliche Menschen küssen auch im Regen
  • Seiten : 206
  • Verlag : blanvalet
  • Preis : 14,99€

Zurzeit lese ich „Glückliche Menschen küssen auch im Regen“ von Agnés Martin – Lugand.

Da ist erst auf Seite 29 bin, also noch nicht wirklich weit, kann ich nicht all zuviel dazu sagen. Bis jetzt gefällt mir das Buch unglaublich gut. Ich kann euch ja mal meine ersten Eindrücke über den Roman erzählen 🙂

DSC_0193


Klappentext

Was bleibt, wenn man alles verliert, was man je geliebt hat?, fragt sich Diane tagein, tagaus, nachdem ihr Mann Colin und ihre Tochter Clara bei einem Unfall ums Leben kamen. Seit einem Jahr schon hat sie ihre Wohnung nicht mehr verlassen. Ihre einzige Verbindung zur Außenwelt ist ihr bester Freund Félix, mit dem sie früher ein Literaturcafé betrieben hat. Eines Tages jedoch beschließt Diane plötzlich, Paris und alle, die sie kennt, zu verlassen und nach Irland zu ziehen, was ursprünglich einmal Colins Traum war. Ihr Ziel heißt: Mulranny. In dem kleinen Dorf am Meer hofft sie ein neues Leben aufbauen zu können – an einem Ort, an dem Claras Lachen nie erklang. Sie hätte aber nie erwartet, dass es ausgerechnet im regnerischsten Kaff der Welt jemanden gibt, der wieder Licht in ihr Leben bringt…


Mein erster Eindruck

Die kleine Familie plant einen Urlaub. Diane scheint dabei zu sein die Koffer zu packen, als Colin noch kurz mit dem Auto weg wollte (um Besorgungen zu erledigen? Wird nicht beschrieben) und Clara am betteln war doch mit zu dürfen. Nach vielem hin und her, gibt Diane ihre Erlaubnis das Clara mit ihrem Papa mit fahren darf.

Über den tragischen Unfall wird nicht viel geschrieben, nur das Mutter Diane im Krankenhaus abschied von ihrem Mann nimmt, und ihm in seinen letzten verbleibenden Minuten nichts von dem Tod ihrer Tochter erzählt, sie bringt es einfach nicht übers Herz.

Diane steckt in einer schweren Depression, selbst ein Jahr nach dem tragischen Tod ihrer liebsten, verkriecht sie sich noch in ihrer gemeinsamen alten Wohnung. Sie rührt nichts an, belässt alles beim‘ alten. Felix, ihr bester (ungewollter) Freund, so wie es scheint, versucht ihr aus dem Kreislauf rauszuholen.

DSC_0195


Bis jetzt, finde ich das Buch sehr herzzerreißend. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie es ist seine Familie zu verlieren, alleine der Gedanke schon treibt mir Gänsehaut ein. Ich bin total gespannt auf die nächsten Seiten, und werde dieses Buch bestimmt auch wieder verschlingen, wie die anderen zuvor.

Wenn es soweit ist, schreibe ich euch noch eine Vollständige Rezension.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag und viel Gesundheit.

in Liebe, eure Cuty.♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s