Rezension : Eines Tages, Baby – Julia Engelmann

Es handelt sich diesmal nicht um ein Buch sondern um ein Audio – Hörbuch! 

  • Gelesen von : Julia Engelmann
  • Autor : Julia Engelmann
  • Titel : 15 Slams
  • Regie : Jan Ullmann
  • Technik : Hüseyin Dönertaş/ Audio Berlin
  • Produktion : Der Hörverlag 2014

DSC_0192

Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.

Julia Engelmanns Slam >One Day< hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message , Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist. >Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen!<


Das Hörbuch beinhaltet eine CD mit einer Laufzeit von 1 h 2 min.

Es sind 15. Slams enthalten, gesprochen von Julia Engelmann.

DSC_0193

Julia Engelmann wurde 1992 geboren, wuchs in Bremen auf und studiert heute Psychologie. Seit einigen Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags One Day beim Bielefelder Hörsaal – Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Neben dem Slammen gilt ihre Leidenschaft der Musik und der Schauspielerei. So spielte sie 2010 bis 2012 in der Fernsehserie Alles was zählt mit. Zudem begleitete sie Anfang 2014 Tim Bendzko auf seiner Deutschland Tournee.


Ich habe mich gestern Abend nach meinem Lese Marathon (vorherige Rezension) in mein kuscheliges Bett gelegt und wollte einfach nur noch abschalten, da das vorherige Buch mich schon ein wenig mit genommen hat. Julia Engelmann liest total frisch und voller Betonung ihre Slams vor, es wirkt keinesfalls „gespielt“ sondern wirklich, als würde sie es genau so meinen wie sie es vorträgt.

Ein schöner „Slam“ der auch im inneren der CD Hülle steht :

IRGENDWANN VERSTEH ICH DAS VIELLEICHT: ICH KANN WERDEN, WER ICH SEIN WILL, ICH KANN MIR NEHMEN, WAS ICH BRAUCHE , UND ICH MUSS NICHT LÄNGER SUCHEN, WEIL ICH LÄNGST BIN, WO ICH HIN GEHÖRE.

Wenn jeder Mensch, sich so trauen würde zu Leben, wie Julia Engelmann in ihren Slams davon schwärmt – wäre das Leben doch schon ein wenig schöner & vielleicht auch einfacher.

Ich finde Julia, eine bewundernswerte Person – wenn sie so lebt wie sie slamt.

Ich würde es jedem, der überlegt hat sich das Buch anzuschaffen, doch eher auf das Audio Hörspiel zurück greifen, über das Buch kann ich nicht viel Sagen – aber ich denke das in Julia Engelmanns Slams es auch sehr auf die Betonung und die Art wie sie es rüber bringt ankommt – damit die Magie auch beim Zuhörer landet ♥


Fazit 5 von 5 Sterne 

Advertisements

4 Gedanken zu “Rezension : Eines Tages, Baby – Julia Engelmann

  1. Pingback: [REZENSIONEN] |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s