Rezension : Volltreffer – Genovefa Adams

Erst einmal möchte ich mich herzlichst bei der lieben Genovefa Adams für das tolle Leseexemplar bedanken 🙂 Durch die Website http://www.indie-autoren.com/ sind wir aufeinander Aufmerksam geworden, und ich kam zu dem Glück ihren Roman „Volltreffer“ lesen und Rezensieren zu dürfen.


DSC_0031

  • Einband : Softcover
  • Sprache : Deutsch
  • Seiten : 258 Seiten
  • Erscheinungsdatum : 1. September 2013
  • Verlag : Selfpublisher
  • EBook : 2,99€

Klappentext 

Als Helena sich in Tom verliebt, hat sie keine Ahnung, dass er der gefeierte Stürmer des FC Düsseldorf ist. Auch von seiner Freundin Larissa erzählt er ihr vorerst nichts. Weil Helena nichts mehr verabscheut als Lügen, bricht sie den Kontakt zu ihm ab, als sie die Wahrheit erfährt. Doch Tom trennt sich von Larissa und kämpft um Helanas Liebe. Eine Spielerfrau werden möchte Helena aber eigentlich auf keinen Fall.


Angefangen vom ersten Eindruck des Buches, war ich Anfangs skeptisch, da mir das Thema Fußball (genau wie der Protagonistin Helena) mehr oder weniger egal ist. Helena kam mir total sympatisch daher, mit ihrer roten Mähne und den Sommersprossen, entsprach sie nicht dem typischen Style der heutigen Frauen Welt, oder viel mehr, dass was heute angesagt ist. Ihre beste Freundin Fabiana ist rassige Italienerin und verliert das ein oder andere mal deftige Schimpfwörter, wie zb. Vaffancullo die mir aber im Zusammenhang des Textes nicht immer ganz sinnvoll eingesetzt vor gekommen sind. Aber rassige Italienische Frauen und weiß Gott JA, ich hatte auch schon einige Bekanntschaften mit Italienerinnen, verwenden meist ihre Schimpfwörter in den absurdesten Zusammenhängen, das kann man dann wohl auf das Temperament schließen. Jedenfalls wohnt Helena in einer WG mit Martin und Arvid, und ihrer Katze Mimi, nicht zu vergessen ihre zahlreichen G’s (die Günthers, ihre Grünpflanzen).

DSC_0036

Nun gut, Fabiana ist mir auch durchaus sympatisch  gewesen. Als Fabiana mit zwei FC Düsseldorf VIP Tickets in die WG von Helena stürzte, war Martin schon vollauf begeistert, aber Fabiana wollte unbedingt mit Helena zu dem Spiel. Dort angekommen, erklärte Fabiana ihr die Welt – oder zumindest die Spielerfrauen, worüber sie sich vorher natürlich eingehend informiert hatte, Helena sich aber keinesfalls zu irgend jemanden umdrehen durfte, wo durch sie Tom Kunze natürlich nicht zu Gesicht bekam, erst später im Supermarkt, als Helena mal wieder einkaufen musste da Martin mal wieder nicht einkaufen war, stieß sie mit TOM KUNZE zusammen. Natürlich kannte sie Tom Kunze nicht, und fingen an zu flirten, was eigentlich gar nicht ihre Art ist. Um es einmal abzukürzen und nicht zu Spoilern, gab Helena Tom ihre Telefonnummer, weil Tom natürlich seine Handynummer als Star nicht herausgab. Tom ging Helena nicht mehr aus dem Kopf & andersrum auch nicht. Als Tom, Helena bei ihrem ersten Date zu Hause abholte, erkannte Fabiana, Tom sofort.

Ab da begann eine prickelnde, spannende und zugleich fesselnde Geschichte ..


Mein Fazit – eventuelle Spoiler Gefahr 😀

DSC_0037
Ich danke Genovefa auch für die Signatur 🙂 Ich habe mich total gefreut!

Trotz des holprigen Anfangs – leider muss ich sagen das sich die ersten Seiten schon gezogen haben, wurde es zur Mitte hin spannend, einmal weniger hin & her wäre vergleichsweise für meine Nerven leichter gewesen, aber das Ende entschädigt mich für alle Strapazen mit Helena und Tom auf jedenfall ♥

Das sich während der Geschichte von Tom und Helena noch ein anderes Liebespaar gefunden hat, hat die Story total aufgefrischt, wobei mir Fabiana mit ihren ganzen Schimpfwörtern doch ziemlich auf den Senkel ging. 😛

Sterne : 4 von 5 Sterne


Es folgt auch noch ein Gewinnspiel, mehr Informationen gibt es, wenn es das Interview mit der lieben Genovefa Adams bei mir auf meinem Blog erscheint. ♥

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension : Volltreffer – Genovefa Adams

  1. Pingback: [REZENSIONEN] |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s