#blubber 12 Sprudelkopf

Heute war wieder so ein Tag wie viele in einer langen Arbeitswoche. Manchmal ist es wirklich zum Haare raufen, ich weiß das man es nicht allen Recht machen kann – vor allem sowieso nicht kann, was ich bei weitem auch nicht vorhabe. Aber ständig diesen Druck im Nacken zu haben, macht einen schon auf dauer Wahnsinnig. Natürlich reicht der Stress nicht, zu Hause geht es natürlich gleich weiter. Die Erwartungen die an einen gestellt werden, ist unbeschreiblich – zumindest empfinde ich es so, als würden alle erwarten ich würde mein Leben so Gestalten wollen wie alle.  Dem Ideal des Deutschen, scheint es zu sein, ein Leben lang hart Malochen zu gehen, Kinder zu bekommen, diese zu ernähren und nebenbei natürlich noch weiter dem Staat die Kohle in die Tasche zu scheffeln. Zum Mäuse melken. Ich will nicht so sein wie alle anderen! Am liebsten würde ich mir aus Protest der heutigen Zeit und dem Krieg, den Leiden in der Welt, die unnötige Abschlachtung – geschweige denn Jagt auf / von Tieren und all dem Leid der Welt die Haare abrasieren, mich wild tätowieren, mir meinen ganzen Körper Piercen um einfach aus der Menge heraus zu stechen, aber das macht auch nichts nur ein kleines Stückchen besser. Mir ist einfach zum schreien zumute. Wenn nur einen Moment die Welt still stehen würde, und alle ihre Taten reflektieren würden, wäre die Welt dann besser? Bei weitem bin ich kein Engel oder unverbesserlich. Ich habe genau so meine Macken. Aber wieso um Himmels willen bekriegen sich Menschen? Nur weil sie eine andere Hautfarbe haben? Eine andere Religion? Wieso schmeißen wir Tonnen Lebensmittel weg – und in der dritten Welt verhungern Kinder? Die Welt kann so grausam und unfair sein und dennoch so schön und abwechslungsreich. Ist das nicht ein Widerspruch?


Ich weiß, dass ich nur ein kleines Mädchen mit noch einem kleineren Blog bin, aber vielleicht gebe ich einen einzigen Menschen auf der Welt den Denkanstoß um sich zu verändern, seine Taten zu überdenken. Ihr seid alles wunderbare und einzigartige Menschen, ich bin dankbar über jeden von euch, der sich meine Seite nur anschaut! Ihr seid toll ♥

Für meinen sentimentalen heute gebe ich eine Runde Bussis aus :-* ♥♥♥

Morgen stürze ich mich noch einmal in den Vor – Feiertägliche Wahnsinn…. da kommt Freude auf! Es könnte ja sein das die Geschäfte Samstags ausverkauft sind und es keine Lebensmittel mehr gibt, alles ist möglich  😀 .

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Am Freitag, spätestens Samstag gebe in den Gewinner der „Blogger schenken Lesefreude“ – Aktion bekannt ♥

Eure Cuty

Advertisements

4 Gedanken zu “#blubber 12 Sprudelkopf

    1. Aber auf jedenfall! Heute hätte ich mich am liebsten hinter den Konserven versteckt. Die Leute kaufen ein, als würde es Samstag nichts mehr geben. Ist das in der Modebranche auch so? Das es vor Feiertagen nochmal richtig los geht?

      Gefällt 1 Person

  1. Hi Cuty,
    Lass Dir von einem Ältern sagen: diese Tage werden noch öfters kommen. Am besten ist es zu versuchen aus jedem negativen etwas positives zu ziehen. Ach ja lass Dich nicht verbiegen, bleib wie Du bist und wenn Dich etwas aufregt, tief ein und langsam ausatmen bevor Du reagierst. Du wirst das regt die anderen mehr auf, als wenn Du spontan eine Reaktion zeigst.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochende.
    LG
    Uli
    PS. Es soll regnen, also Zeit zum lesen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s