CHALLENGE LOST

Challenge lost – oder wie sagt man das im Englischen?

So, ich bin wieder da – und das ohne meine Challenge. Ich habe mir da wirklich was aufgebrummt, was ich 30 Tage nicht durchhalten werde. Die Fragen die kommen werden, sind mir einfach zu eintönig und nicht leicht zu beantworten… nicht das ich mich den Fragen nicht stellen möchte, aber es engt mich in meiner Kreativität, etwas zu schreiben was ich gerade wirklich will, doch schon enorm ein. Deswegen bin ich im alten, chaotischen Format weider da!

Wobei es bei mir bis jetzt, eigentlich kein richtiges Format gibt – ich schreibe mal über dies, mal über das und ein paar Rezensionen schmeiße ich zwischen durch auch mal rein.

Habt ihr das verlangen, immer strukturierte Blogs zu lesen? Oder ist es euch wurscht was ihr lest, auf welchem Blog und wühlt und einfach quer durch?


Für die nächsten Monate habe ich mir allerdings etwas neues aufgebrummt, was mich und meiner Gesundheit freuen wird. Wie ich schon in einem vorherigen Beitrag über Cola erwähnt habe, bin ich ein richtiger Junkie, und trinke nichts anderes, nur das schwarze Gold.

Nun habe ich mich dazu gerungen, nach den vielen vielen Nebenwirkungen (nicht das es mir vorher nicht bewusst war), einfach sofort damit aufzuhören und den kalten Entzug zu beginnen. Für jeden der jetzt kein Cola Junkie ist, wird dies wahrscheinlich nicht verstehen, aber ich denke wirklich das man davon süchtig werden kann. Ich bin gespannt ob ein paar Pfunde purzeln werden, nur weil ich dieses nicht mehr trinke.

Seid ihr auch süchtig nach irgendetwas ?? Lebensmittel die nicht gerade Gesund sind??


Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Advertisements

8 Gedanken zu “CHALLENGE LOST

  1.  hallo danke für Post :ich kriege gerade eine Frage von einem Neuankömmling was denn überhaupt eine Lesechallenge sei ? Vielleicht kannst du es uns gerade mal bitte kurz erklären. danke lg PETER

    Gefällt 1 Person

    1. Ufff, eine Lesechallenge? Da muss ich wirklich passen. Viel meine 30 Days of ME! Challenge auch darunter? Ich, die Rezensionen hochlädt sollte das eigentlich wissen, aber nein…. da muss ich passen :-/ Ich lese am liebsten ohne Zeitdruck und dann wann ich es möchte, kann es mir bei einer Lesechallenge gut vorstellen, dass man den anderen hinterher kommen muss (soviel weiß ich, dass das Buch mehrere Leute gleichzeitig lesen müssen damit es eine Lesechallenge ist).

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s