Mein erster Lesemonat : Mai

Zeit für einen Monatsrückblick

Im Monat Mai, habe ich doch mehr gelesen als ich dachte. Mehr hatte ich das Gefühl, ich wäre gar nicht zum lesen gekommen, dem scheint aber gar nicht so. Ich stelle euch meine gelesenen Bücher vor und werde noch ein zwei Sätze dazu schreiben und euch die komplette Rezension verlinken.


9783906274522-cover-l

Daniela Jäggi bloggt unter dem Namen Modepraline täglich Dinge aus Ihrem Leben die sie beschäftigen und das auf eine Art und Weise die mich für einige Momente aus dem Alltag holt und in ihre tolle, kleine Welt zieht.

Abwechslungsreich und spannend schreibt Daniela Jäggi in vielen kleinen Kurzgeschichten über ihr Leben und deren Ereignisse.

6 von 5 Sternen

[Rezension lesen]


146_20084_159086_xxl

Herbstblond das erste Buch von Thomas Gottschalk. Er hat mich einfach seid meiner Kindheit immer begleitet, und bereits damals galt Thomas Gottschalk bei uns als Samstag – Abend Unterhalter und „Wetten Dass….??“ durfte bei uns  im abendlichen Programm nicht fehlen. Seine Sendungen heute mit Günter Jauch finde ich immer noch Klasse, sowie sein Geburtstags Special auf RTL konnte ich mir nicht entgehen lassen.

3,5 von 5 Sternen

[Rezension lesen]


351_67667_147625_xl

Ja was soll ich dazu sagen? Shades of Grey und die üblichen Verdächtigen „Erotik“ Romane gingen mir ziemlich auf den Zeiger. Da spalten sich natürlich die Meinungen. Ich wollte mal wieder etwas anderes lesen, als nur Romane. Gute Nacht ist die perfekte Lektüre für zwischendurch. Sophie erzählt erfrischend anders, als andere Autoren – vielleicht liegt es auch daran, dass es selten eine Autorin gibt, was so intim über Erfahrungen spricht.

4 von 5 Sternen

[Rezension lesen]


3098490

Da ich selbst eine Katze habe, und soweit ich zurück denken kann schon immer eine Katzen Närrin war, musste das Buch unbedingt in meinem Bücherregal platz finden. Ich habe mich an manchen Textstellen so beömmelt und es ist einfach so süß. Meine Katze musste das ein oder andere male auch einen knuddeln Überfall über sich ergehen lassen, weil ich tatsächlich in manchen Zeilen meinen eigenen Kater wieder gefunden habe. Oder sind alle Katzen so ;D?

4 von 5 Sternen

[Rezension lesen]


cover_joyland_stephen-king

Vorwiegend bin ich eine Roman – Leserin und stehe total auf Schnulzen. Da mich aber lange kein Roman mehr richtig gepackt hat, bin ich nun auf der Suche nach etwas anderem. Stephen King soll ja dafür bekannt sein, schauerliche Geschichten zu schreiben, und da kam ich aus Empfehlung von Steffi (auch eine Bloggerin) auf Joyland von Stephen King. Ich fand es gut, habe mir aber mehr erwartet.

2 von 5 Sternen

[Rezension lesen]



Gelesen habe ich im Monat 1271 Seiten, falls ich mich nicht verrechnet haben sollte. 5 Bücher habe ich gelesen und etliche Nächte habe ich mir um den Schlaf geraubt.

Insgesamt habe ich 3,9 Sterne vergeben. Doch ein ganz guter Schnitt.

Ps:. Ich krieg die Kriese, ich kann es mir nicht erklären WARUM ich nicht alle Cover auf eine Linie bekomme grrrr…. aber Chaotisch bin ich ja sowieso – dann wollen wir es mal so lassen, frischt alles ein wenig auf 😀

B60D2EC584DD54F92BF2C52EC9368CEB

Advertisements

6 Gedanken zu “Mein erster Lesemonat : Mai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s