Rezension : Bald ruhest du auch – Wiebke Lorenz

  • Softcover : 448 Seiten
  • Erscheinungstermin : 16. März 2015
  • Preis : € 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50 *
  • Verlag : Diana Verlag 
  • Leseprobe

123456

Töte dich selbst – sonst stirbt deine Tochter

Nach dem Unfalltod ihres Mannes fühlt Lena sich wie in einem Albtraum. Aber sie weiß, dass sie leben muss – für ihr Kind, denn Lena ist im achten Monat schwanger. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr der wahre Horror erst noch bevorsteht. Vier Wochen nach der Geburt ist die kleine Emma plötzlich spurlos verschwunden. Entführt aus ihrer Wiege. Schon bald wird Lena klar: Sie soll büßen. Doch wofür? Ein perfider und grausamer Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

11392874_10206782891038146_6985483442882670377_n

Meine Meinung 1Dies war mein erster Thriller, den ich gelesen habe. Ich muss sagen, ich wäre an einigen Passagen vor Spannung beinahe explodiert. Als Lena, Daniel im Krankenhaus kennen gelernt hat, schien alles perfekt zu sein und sich zu einer Romanze zu entwickeln – wie sie schöner nicht sein könnte. Ich möchte auch gar nicht lange um den heißen Brei reden. Ich bin seid langem nicht mehr so überzeugt von einem Buch, wie von diesem. Es ist genial geschrieben! Und das sage ich nicht nur so. Die Autorin springt zwar abwechselt zwischen den Zeiten, dies ist aber durch die stätige Erzählungsweise – aus der Sicht von Lena, der Protagonistin – leicht zu verstehen ist.

Wiebke Lorenz Thriller, ließ sich flüßig und in einem Rutsch durchlesen.

Auch der Hund Guiness, Niklas, Jasper und alle anderen Darsteller sind mir ans Herz gewachsen. Umso schlimmer fand ich ziemlich am Ende ein Ereignis, dass ich zugegebener weise überlesen habe, ich konnte es einfach nicht lesen – mir wurde bei den ersten Zeilen schon so übel … aber verpasst habe ich dabei auch nichts, diese nicht zu lesen.

Das Ende kommt auch anders als erwartet. Gerade hätte ich mich in den Ar**** beißen können, doch den Epilog gelesen zu haben. 😀

Fazit 1

Ich bin restlos begeistert und habe das Buch in zwei Tagen verschlungen! Heute habe ich fleißig sieben Stunden gelesen und wurde nicht enttäuscht.

Ich werde auf jedenfall schauen, ob es noch mehr von der Autorin zu lesen gibt, dieser Thriller hat mich überzeugt.

Ich gebe diesem Buch mit gutem gewissen 5 von 5 Sternen!

five-stars.png

B60D2EC584DD54F92BF2C52EC9368CEB

Advertisements

3 Gedanken zu “Rezension : Bald ruhest du auch – Wiebke Lorenz

  1. Pingback: [REZENSIONEN] |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s