Cuty wird Mama : Die Realität holt mich ein

Damit möchte ich nicht sagen, dass ich es bereue Jerry hab bei uns einziehen lassen sondern eher, dass es nun bittere Realität geworden ist. Gerade eben kam Post von Tasso. Die ersten Sätze lauteten :

ich hoffe, Sie und Ihre Katze Moritz haben die ersten warmen Wochen des Jahres bereits genießen können ….. Ein unachtsamer Moment und der Vierbeiner ist verschwunden.

Das Schicksal ist so gemein und unberechenbar. Wieso kommt der Brief gerade jetzt? Dass ich Moritz abmelden muss, war mir bewusst, aber noch so früh damit konfrontiert zu werden ist echt hart.

RIP

Nun habe ich meinen Shibby bei Tasso abgemeldet, der Klick auf dem Button Tier als verstorben melden war echt scheiße. Sorry wenn ich das jetzt so sage, aber es ist nun mal der größte ****** den ich bis jetzt machen musste.

RIP!

Ich möchte gar keine Post mehr bekommen. Es muss mich nicht ständig jemand daran erinnern, dass Moritz nicht mehr da ist. Natürlich mache ich Tasso keinen Vorwurf. Es ist super das es solche Portale gibt.

Im übrigen bekomme ich die Screenshots nicht größer, da hört meine Begabung der Technik dann doch auf. Ich verlinke euch unten noch einen Song, ich weiß nicht, ich höre diesen seid Tagen rauf und runter.

Es tut mir unheimlich gut, mir den Frust und die Trauer von der Seele zu schreiben.

Danke für deine Anregungen liebe Daniela. Du bist echt viel mehr als nur eine Blogger Bekanntschaft für mich. Du gibst mir mit deinen Worten soviel Mut, bestärkst mich in meinem handeln. Du bist auch echt ein Wink vom Schicksal ♥

Advertisements

2 Gedanken zu “Cuty wird Mama : Die Realität holt mich ein

  1. Hi Cuty,
    Es ist schlimm ein Tier (Freund) zu verlieren. Leider müssen wir immer wieder Abschied nehmen. Dabei ist es so schön wenn man begrüsst wird. Es sind Freunde die einem nie lange böse sein können. Aber freue Dich jetzt mit deinem neuen Freund, es war Schicksal, das Du ihn so schnell bekommen hast.
    LG
    Uli

    Gefällt 1 Person

  2. Danke, meine Liebe, für das unheimlich warme Kompliment! Ja, wir werden uns irgendwann live kennenlernen müssen, anders geht das gar nicht. Du bist so ein bisschen wie eine Blogtochter – witzig. Und dann haben wir noch die dieselben Vornamen. Tatsächlich ein Wink von … irgenwo her! Das Schreiben kam im richtigen Moment – jetzt kannst Du abschliessen und Dich voll und ganz auf Jerry konzentrieren. Und Jerry wird niemals Moritz sind – soll er auch nicht. Moritz hat seinen eigenen Platz im Herzen, und den wir er behalten. Drum findet er es bestimmt okay, dass Jerry jetzt von Dir gehätschelt wird. Manche Dinge kommen einfach, wie sie eben kommen. Ohne Vor- , Hinter- und Nebengedanken. Und das ist perfekt! Big hug! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s