Blogtour : Die zwei Welten #Tag 3

Die zwei Welten von L.R. Bäuml

Die zwei Welten

Heute bin ich dran, ich freue mich total, dass ich bei der wunderbaren Aktion mit machen darf. Ich verlinke euch am am Ende alle Blogger die daran teilnehmen. Auch gibt es für euch tolle Goodies, die ihr gewinnen könnt, aber dazu später mehr.


Wnmk-fPiH-pqVQLDO6GrYiXS0uPh_R2Xb3SVGG1tTgI

Heute bin ich bei Nele und Michael zu Besuch.

Ich freue mich, die beiden auf meinem Blog begrüßen zu dürfen.

Michael und Nele sind die beiden Protagonisten des Fantasy Romans von

L.R. Bäuml. Natürlich habe ich den Fantasy Roman bereits gelesen und verlinke auch HIER auch gerne meine Rezension dazu.

Nun kommen wir zum Interview mit Nele und Michael, den Protagonisten.

Während ich den Raum betrete, kann ich hören, wie Nele Michael etwas zuflüstert:

Nele: Das fühlt sich so merkwürdig an interviewt zu werden, dabei hab ich doch gar nichts Spannendes zu erzählen. Und hoffentlich sage ich nichts Falsches…

Sie sehen beide nicht gerade entspannt aus, aber mit meinen Fragen werde ich ihnen schon das eine oder andere entlocken können…

Jkn3tKqhWbDJQe74-bE1Gum__0aS_YO-hKTjrRpH9IY

Cuty: Hallo Nele, hallo Michael. Danke, dass ihr euch die Zeit für dieses Interview nehmt. Wenn es für euch ok ist, dann fang ich auch gleich mit meinen Fragen an?

Die beiden nicken ein wenig verunsichert.

Cuty: Seid ihr noch immer zusammen?

Es folgt ein kurzer Moment des Schweigens. Sie scheinen sich noch nicht zu trauen zu antworten. Doch dann sieht Michael Nele an, um ihr ganz gentlemanhaft den Vortritt zu lassen.

Nele: Ja, natürlich.

Michael: Ich hatte ja zwischendrin so meine Bedenken, ob Nele sich überhaupt für mich interessiert, aber die waren wohl unbegründet.

Sie lächeln sich an.

Cuty: Die nächsten Fragen sind für dich, Nele. Wieso warst du im Internat?

Nele: Ich habe zuvor in einem Waisenhaus gelebt und als dieses geschlossen wurde ging ich ins Internat.

Cuty: Gefiel es dir dort?

Nele: Im Großen und Ganzen war es schon okay, denke ich. Es waren ein wenig zu viele Menschen um mich herum – ich genieße es auch mal allein zu sein – aber, das war schon okay.

Cuty: Hast du Träume?

Nele: Träume im Sinne von Träume in der Nacht oder Träume fürs Leben?

Ich schweige, damit sie das antworten kann, was für sie wichtig erscheint.

Nele: Also in der Nacht träume ich allerhand komische Dinge. Das letzte Mal… Nein, daran will ich gar nicht mehr denken! Und, mh, Träume fürs Leben habe ich schon, ja. Mh, ein Zuhause wäre toll. Ein Ort, an den ich wirklich gehöre. Daran arbeite ich noch. Ich meine wir. Michael ist ja jetzt ein großer Teil meines Lebens.

Sie lächeln sich erneut an.

Cuty: Hast du deine “Gabe” jemals verflucht? Oder bist du inzwischen stolz drauf diese zu besitzen?

Nele: Ich war immer anders, als andere. Das ist nicht immer leicht. Auf der anderen Seite war das natürlch schon immer ein Teil von mir und ich wusste, dass ich so bin, wie ich bin und damit war ich eigentlich ganz okay mit. Man sollte sich nicht für andere ändern müssen. Anpassen vielleicht, aber niemals ändern.

Cuty: Würdest du jemals wieder den weiten Weg in die Welt des Lichts gehen, wenn du wüsstest was dich dort erwartet?

Nele: Natürlich! Ich fühl mich zwar unheimlich schuldig für das, was hier alles so passiert ist, aber auf der anderen Seite war mein vorheriges Leben im Vergleich nun wirklich etwas langweilig. Wenn ich das so sagen darf…

Cuty: In welcher Welt sind wir jetzt eigentlich?

Nele: Die Welt des Lichts.

Michael: Das macht die Reise durchs Portal mit einem. Man ist danach etwas verwirrt…

Die beiden lachen.

Cuty: Oh, okay. Michael, die nächsten Fragen sind für dich. Ist Nele deine Traumfrau?

Michael: Na klar!

Cuty: Was macht Nele zu einer Frau, die du liebst?

Michael: Abgesehen davon, dass sie wunderschön ist? Tja, also, hmm…

Er legt eine künstliche Pause ein, offensichtlich um Nele etwas zu ärgern. Sie schaut ihn nur mit hochgezogenen Augenbrauen an und dann lacht Michael.

Michael: Nele ist einfach einmalig. So anders als jede Frau, die ich jemals kennengelernt habe. Auch ohne ihre Fähigkeiten, versteht sich. Sie ist unheimlich stark, intelligent und einfühlsahm. Sie weiß was sie will, aber dennoch zieht sie nicht ohne Rücksicht auf Verluste ihr Ding durch. Sie nimmt immer Rücksicht auf andere.

Cuty: Bist du glücklich?

Michael: Solange Nele bei mir ist, kann ich gar nicht unglücklich sein.

Nele sieht und lächelt ihn an, dann meint sie: Du vermisst deine Freunde und Familie in der Welt der Schatten.

Und dann gehen sie nicht weiter auf das Thema ein.

Cuty: Haben die Ereignisse die euch in der Welt des Lichtes gefordert haben, für dein späteres Leben sehr beeinflusst?

Michael: Sicherlich. Allein das Wissen, dass es noch eine zweite Welt gibt, stellt schon einiges von dem, was man jemals gelernt hat und dacht zu wissen, auf den Kopf. Außerdem weiß ich jetzt, dass ich nicht nur Verbecher, sondern auch Nebelmenschen jagen kann. Das macht sich bestimmt gut in meinem Lebenslauf!

Er lacht.

Cuty: Wer steht dir am nähsten?

Michael: Nele auf jeden Fall. Thomas ist mir aber auch sehr wichtig geworden.

Cuty: Was verbindest du sofort mit Nele?

Michael: Ihr Lachen. Sie hat so ein schönes Lachen. Leider zeigt sie es viel zu selten.

Cuty: Wie stellt ihr euch eure gemeinsame Zunkunft vor?

Hier lässt Michael Nele wieder den Vortritt.

Nele: Gemeinsam.

Michael: Möge kommen, was wolle.

Danke für das Interview 🙂 Ich habe mich sehr gefreut, die Chance zu bekommen mit euch einmal zu Reden. Ich werde mich dann wieder auf in meine Welt begeben. Ich wünsche euch für eure Zukunft alles gute.


FA00B9oPdWenFwWPXyzl0J1tCLAzH6D2JFsEYsciUxo

Klaro gibt es für euch jetzt noch etwas zu Gewinnen 🙂 Das haben wir ja versprochen.

Um das Taschenbuch zu gewinnen, müsst ihr unter jedem Post der Blogtour ein Kommentar hinterlassen. Die Reihenfolge der Blogtour seht ihr oben.

Des weiteren gibt es 5x ein Ebook (epub/mobi) zu gewinnen.

Als wenn das nicht schon genug wäre, verlost die Autorin L.R.Bäuml noch zustätzlich ein Goodiebag aus Gibralter. Wie ihr das gewinnen könnt? Ganz Easy!

Jeder der Teilnehmer der Blogtour hat einen rot markierten Buchstaben in seinem Post versteckt (in meinem Fall im Interview ;D), wenn ihr alle Buchstaben von Tag 1 bis Tag 5 zusammen setzt, ergibt dies ein Wort!

Das „Lösungswort“ müsst ihr dann nur noch mit eurem Namen an afflb@mail.com senden.

Eine Woche nach der Blogtour, werden die Gewinner bekannt gegeben! Ich drücke euch die Daumen.

Der/Die Gewinner werden auf www.dieleselounge.de bekannt gegeben.

Falls noch Fragen zu dem Gewinnspiel bestehen, kommentiert einfach 🙂

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und bedanke mich nochmals bei Nele und Michael für die Geduld, die sie mir als unerfahrene Interview – Partnerin hatten ♥ Danke.

B60D2EC584DD54F92BF2C52EC9368CEB

Advertisements

4 Gedanken zu “Blogtour : Die zwei Welten #Tag 3

    1. Oh danke, das ist echt toll zu hören 🙂 Es gibt in der Tat Leser, denen gefällt ein Buch besser als dem anderen und anhand weiteren Rezensionen, zeigt sich auch, dass L.R. Bäuml viele Anhänger hat 🙂 ♥♥

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s