Wie wichtig unsere Gesundheit doch ist …

Mein ewiges Rückenleiden …

ein eher uninteressantes Thema für euch, aber da ich gerade von der Arbeit komme, dachte ich berichte ich euch wie es mir heute geht.

Nach dem ich meine Schuhe ausgezogen habe und mich wieder in meine gemütlichen Klamotten geworfen habe, kann ich mich mal wieder nicht bewegen. Eine Zeit lang – als wir ein neues Bett gekauft haben – dachte ich wirklich meine Rückenschmerzen kommen nie wieder … und jetzt sind sie mit voller Wucht wieder da. Ich könnte heulen vor Schmerzen, wenn ich diesen nicht schon all zu gut kennen würde, würde ich dies wahrscheinlich auch tun.

Vielleicht liegt es auch einfach an meine Position zu lesen … ich lese einfach stundenlang auf dem Bauch liegend ein Buch, vielleicht kommen daher die Verspannungen.

Vermutungen habe ich viele, nur leider lindert das den Schmerz überhaupt nicht.

Wie ich euch bestimmt schon oft erzählt habe,  arbeite ich bei einem bekannten Discounter. Dort ist es üblich im Akkord die Ware zu verräumen. Ich habe feste Zeiten in der ich Palette X abgepackt haben muss. Und jetzt könnt ihr euch ja vorstellen, dass dies ganz schön aufs Kreuz geht.

Ich will auch gar nicht jammern, aber ich fühle mich gerade so hilflos.

Freitag ging das Theater schon mit einem steifen Nacken los … und heute, na ja … halt der Nacken, und die dazugehörige rechte Seite bis in die Pobacke.

Eigentlich hätte ich ab morgen auch drei Tage frei, aber das kann ich auch wieder vergessen, da wieder Personalmangel herrscht und ich wieder eingeteilt worden bin. Vor Spritzen habe ich echt Angst, aber an solchen Tagen würde ich mir diese wahrscheinlich noch selbst in den Rücken jagen…

Was anderes von meinem Arzt als „Treiben sie doch endlich Sport“ bekomme ich nicht zu hören … ist das nicht bescheuert? Dass lustige daran ist, dass das erste was ich von meinem Arzt zu sehen bekomme, wenn er zur Tür reinkommt, sein dicker großer Bierbauch ist. Da würde das Sprichwort – Wer im Glashaus sitzt … ja ihr wisst schon 😀 – total passen 😛

Ach Mensch, zumindest habe ich mir meinen Frust jetzt von der Seele geschrieben. Ich werde mich jetzt duschen, und die letzten 50 Seiten von meinem aktuellen Roman zu Ende lesen und euch dann eine Rezension schreiben.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

Advertisements

8 Gedanken zu “Wie wichtig unsere Gesundheit doch ist …

  1. Tut mir leid, dass du solche Schmerzen hast. Wünsche dir gute und schnelle Besserung. Deine Vermutung, deine Lesehaltung könnte auch daran schuld sein, ist richtig. Versuche doch mal bitte deine Lesehaltung regelmäßig zu ändern. Mir tut der Rücken auch schnell weh, wenn ich zu lange ein und dieselbe Haltung einnehme. Wenn du viel heben musst, dann schau bitte darauf, dass du dabei in die Knie gehst und die Last nahe am Körper hältst. Nicht über den Rücken heben.

    Wenn die Schmerzen „nur“ Verspannungsschmerzen sind, dann hilft Wärme (warmes Bad, Umschläge etc) oder eine gute Massage dagegen. Ansonsten ist eine gute Physiotherapie sinnvoll, wo du auch ein paar Übungen lernst, die deinen Schmerzen entgegenwirken und schnell anzuwenden sind.

    So, dass sind die Punkte, die mir jetzt spontan einfallen.

    Liebe Grüße,

    Caroline

    Gefällt 1 Person

  2. Ein Sani hat mir mal den Tip gegeben eine Metro Box oder einen Wäschekorb unter die Waden zu schieben wenn man auf dem Rücken liegt, sodass die die Unterschenkel etwa 45 Grad angewinkelt sind. Dann noch eine Wärmflasche auf den Bauch und ein gutes Buch kann auch nicht schaden… Rückenschmerzen sind mies! Gute Besserung !!!!

    Gefällt mir

  3. Mein Freund hat genau dieselben Beschwerden, bei ihm treten die alle paar Monate auf … dann kann er sich tagelang nicht mehr bewegen und alles tut weh. Es ist furchtbar, wie hilflos man da ist!
    Was ihm allerdings geholfen hat, war die „Dorn-Breuss-Methode“. Diese ist speziell für Rückenprobleme. Anschließend wird dann noch die Wirbelsäule massiert. Bei ihm hat es Wunder gewirkt! Schon direkt nach der Massage waren alle Schmerzen weg 🙂
    Vielleicht versuchst du es damit mal 🙂
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße und Hakuna Matata
    Isabella

    Gefällt mir

      1. Also ich glaube, das machen eher Chiropraktiker. Bei uns in der Gegend gibt es ein paar gute Physiotherapeuten, die das anbieten. Vielleicht fragst du mal bei deinem nach oder so.
        Falls du in der Nähe von Bruchsal wohnst, kann ich dir auch die Links schicken 😀 das wäre großer Zufall 😀

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s