Die Gier …

… ja wonach denn genau?

Aus aktuellem Grund, würde mich eure Meinung zu dem Thema Flüchtlinge aus Syrien und anderen Kriegs Gebieten total interessieren.

Heute habe ich wieder einen Post bei Facebook von einem bekannten deutschen Schauspieler gelesen, in dem er darauf aufmerksam machen wollte, wie ernst es um die Flüchtlinge steht.

Keine Frage – ich verstehe es total, wieso die Flüchtlinge aus ihren Heimaten zu uns nach Deutschland fliehen und Unterschlupf suchen. Wer möchte nicht ein sicheres Zuhause für seine Kinder und zu guter letzt für sich selbst haben?*

Wir können uns es doch gar nicht ausmalen, wie grausam es ist einfach ALLES zu verlieren.

Klar gibt es gespaltene Meinungen. Kann man es einen Flüchtling übel nehmen, wenn er ein Fahrrad stiehlt? Natürlich sollte er Dankbar sein, dafür dass er hier sein darf. Aber ist dies nicht auch „nichts weiter“ als ein Hilfeschrei? Ich kenne mich aktuell nicht aus, was für Hilfen die Flüchtlinge bekommen.

In den Medien wird nur darüber berichtet, wie eng diese Familien beieinander wohnen müssen. Tausende in Zelten, bei Hitze und Kälte.

Die Innenexpertin der Linksfraktion, Ulla Jelpke, sagte der Zeitung, alles in allem seien die knapp 630.000 Flüchtlinge nicht einmal ein Prozent der Bevölkerung. Das sei „weitaus weniger als zum Beispiel vor 17 Jahren, als es noch über eine Million Menschen waren.“ Von einer Überlastung der Bundesrepublik könne keine Rede sein.

Quelle : T-Online News

In vielen Kommentaren von Posts bekannter Leute, wird gehetzt und gemeint, dass es unfair wäre uns deutschen gegenüber (bezüglich Hartz4 u.ä) . Aber mal ganz ehrlich, mir wurde nichts weg genommen. Arbeit habe ich, mein Kühlschrank ist gefüllt, mir geht es gut. Wieso sollten andere dieses Glück nicht haben dürfen?

Mich würde eure Meinung brennend interessieren. Wie findet ihr es, dass viele Menschen aus den Kriegs Gebieten zu uns kommen? Habt ihr schlechte Erfahrungen mit Flüchtlingen gemacht?

* Wie ich auch gelesen habe, gibt es tatsächlich Länder die Flüchtlinge komplett „ablehnen“ und gar nicht erst in ihr Land lassen.

Eure Meinung ist gefragt!

Advertisements

3 Gedanken zu “Die Gier …

  1. Also ich verstehe die Aufregung um ehrlich zu sein nicht. Flüchtlinge kommen ja nicht nur nach Deutschland. Und soweit ich das mitbekommen habe, landen hier die wenigsten. Ich verstehe nicht, warum so viele Leute damit ein Problem haben. Würde es hier in Deutschland ähnlich ablaufen und uns bliebe keine andere Möglichkeit als das Land zu verlassen, würden wir uns doch auch freuen, in anderen Ländern Unterschlupf zu bekommen. Und wie du schon sagst : ich glaube nicht dass sie uns alles wegnehmen werden.
    Ich muss gestehen, dass ich nicht sehr tief in der Debatte drin bin, aber ist es nicht sogar so, dass sie hier nicht arbeiten dürfen bis sie offiziell deutsche Bürger sind? Also braucht bisher sich niemand um seinen Job zu bangen oder Angst haben, dass er schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat.
    Natürlich müssen sie auch ernährt werden und die Unterkünfte gestellt bekommen. Vielleicht besteht bei vielen Deutschen dir Angst, dass die Regierung nicht mehr genug Geld für sie übrig hat, weil alles an die Flüchtlinge geht?
    Ich kann aber die Aufregung wirklich nicht verstehen. Ich lebe in einem kleinen Ort mit ungefähr 300 Einwohnern und wir haben auch ein Asylantenheim mit ca 15 Asylbewerbern. Und ich habe noch nie was schlimmes gehört.

    Gefällt mir

  2. Ich halte mich immer an den Leitspruch „Was du nicht willst was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.“ Oder besser ins positive gemünzt „Sei anderen gegenüber immer so, wie du selbst behandelt werden willst.“ Und wenn ich aus Österreich flüchten müsste, dann wäre ich froh wenn ich wo aufgenommen werden würde und dort nicht im Freien schlafen müsste! Und auch mir wurde nichts weggenommen wegen den Flüchtlingen. Ich unterstütze in unserem Sozialsystem Schmarotzer, Alkoholiker, Drogensüchtige, etc. Da gebe ich mein Geld (Sozialabgaben) gerne an die Kriegsflüchtlinge ab!
    LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s