Von Hass und Neid zerfressen

In was für einer Gesellschaft leben wir? Auch wenn ich jetzt damit rechnen kann, in der Luft zerfetzt zu werden. Aber nach dem morgendlichen surfen im Internet, habe ich einige Beiträge gelesen und habe meinen Unterkiefer vor entsetzen gar nicht mehr schließen können.

Erst einmal finde ich es Klasse dass Til Schweiger sich so für die Flüchtlinge einsetzt. Wie durch die Medien bekannt wurde, hatte Til Schweiger vorgehabt ein eigenes Asylanten Heim (oder Zelte) aufzubauen. Ob daraus was geworden ist, kann ich nicht sagen. Heute schaue ich auf seine Facebookseite und entdecke dort einen echt bewunderswerten Eintrag einer Blogger – Kollegin.

„Der Flüchtlich klaut mir meinen Fernseher!“ Oder verarscht fühlen ist das neue 20.


Nun denn, ein wenig weiter gescrollt, sehe ich in meiner Freundesliste einen jungen Mann der offensichtlich Fotos von ausländischen Mitbürgern macht, die dabei sind Häuser zu fotografieren.

Bin ich jetzt wirklich so naiv, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass die (wie er beschreibt) Sinits, Roma und Syrier, Fotos machen um später in die Häuser einzubrechen?

Wie kann man nur so Hasserfüllt sein? Auf meine Frage, wie sie sich denn sicher sein können, dass diese Leute bei ihnen einbrechen kam eine schlappsige Antwort „Ja wir haben dieses Wochenende Lampenfest…ist doch klar“. Und ein Bild, wie sie ihre Häuser sichern wollen…

11846728_1087031597992005_2013131478630869178_n
Quelle : Facebook Fotograf : Dirk N.

Bei diesen ganzen Anekdoten und Aussagen die im Internet kursieren wundert es mich nicht, dass der dritte Weltkrieg schon vor der Haustür steht und die Hand zum klopfen hebt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Von Hass und Neid zerfressen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s