Hörspiel Live im Kietz + VHS Kurs für Hörbuch – Liebhaber

Audiamo, der einzige reine Hörbuchladen Berlins, präsentiert Live Hörspiel

am 29. August um 17 Uhr in Pankow

Vor einigen Wochen habe ich euch auf meinem Blog schon Audiamo vorgestellt – ebenso Oliver Wenzlaff. Heute möchte ich allen Hörbuchbegeisterten einen heißen Tipp geben, wie ihr euer letztes Wochenende im August verbringen könnt.

Keinesfalls ist der Titel nichts für schwache Nerven, deswegen empfiehlt Oliver Wenzlaff dieses Hörspiel allen Volljährigen.

Also für alle Berliner ist es doch ein heißer Tipp 😉 Kostenlos und dann noch ums Eck‘ ne spannende Geschichte anhören. Erzählt wird das Hörspiel von den Schauspielern Manfred Eisner, Gundi Eberhard und Claudia Jakobshagen. Vom Vera Claus am Piano begleitet, ergibt die überarbeitete Geschichte aus dem Jahr 1909 – versetzt in das Jahr 2015, überarbeitet von Oliver Wenzlaff – eine abgerundete Renezvous Geschichte.

Noch ein paar Eckdaten für alle Berliner, die sich dass nicht entgehen lassen möchten :

  • WO? : Berlin
  • Straße : Dusekstraße in Pankow
  • um 17 Uhr, Spielzeit circa. eine Stunde
wenzlaff
v.l.n.r. Günter Rubik, Julia Scholz, Oliver Wenzlaff bei der Eröffnung von AUDIAMO in Berlin Pankow.

Wenn ihr nicht aus Berlin kommt und das Hörspiel trotzdem gerne hören möchtet, habe ich noch einen kleinen Tipp von Julia Scholz* bekommen. Und zwar könnt ihr das Hörbuch auch auf CD, oder als Download im Webshop erhalten. Hier einmal der Link zur CD > KLICK <.

*Julia ist Literatur – und Kulturwissenschaftlerin und führt die Geschäfte in Berlin.


Für alle die noch nicht genug von Oliver Wenzlaff und Hörbüchern haben, für den habe ich jetzt noch ein kleines Schmankerl‘ 

Schreiben, sprechen, hören
Ihr liebt Hörspiele? Oder seid neugierig, was das Medium zu bieten hat? Warum dann nicht mal selbst ein Hörspiel machen? An einer Berliner Volkshochschule findet ab Ende September ein entsprechender Kurs statt. Bis in den Dezember laufen die Termine. Immer Mittwochs ab 18 Uhr. Der Kurs findet zum dritten Mal statt.
Oliver Wenzlaff und Julia Powalla Fotograf: Kerstin Reichelt
Oliver Wenzlaff und Julia Powalla
Fotograf: Kerstin Reichelt
Zunächst erarbeiten die Teilnehmer Texte – jeder seinen eigenen. In der Regel sind das neue Werke. Man kann aber auch fertige Kurzgeschichten mitbringen und im Kurs umschreiben. Oder: Hörspieltexte können aus bestehenden Vorlagen wie Comics oder Tagebüchern abgeleitet werden. Romanautoren können auch einfach den Beginn ihres Langtextes nehmen, wenn sie beispielsweise einen Audiotrailer zu Werbezwecken brauchen. Je nach Fall wird der Text in Form eines Hör-Skripts gegossen.
Foto : Ricarda Howe im Studio
Foto : Ricarda Howe
im Studio
Dann wird im Tonstudio aufgenommen. Jeder kann, aber niemand muss dabei mitsprechen. Bislang gilt: „Keiner hatte Scheu, selber Rollen einzusprechen“, so Julia Powalla. Sie hat am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig studiert und leitet den Kurs gemeinsam mit Oliver Wenzlaff. Er ist Hörspielmacher und Beirat in der Hörspielgemeinschaft e.V. – einem Verein, der sich der Förderung des Hörspiels verschrieben hat. Übrigens: „Auch Soundeffekte – wenn gewünscht – machen die Teilnehmer selbst“, sagt Oliver Wenzlaff.
Kurzinfo VHS-Hörspielkurs
Leitung: Julia Powalla, Oliver Wenzlaff
Ort: Berlin
Zeit: 30. September 2015 bis 16. Dezember 2015, immer mittwochs, 18:00 bis 21:00 (in den Schulferien pausiert der Kurs)
Kosten: 155,40 Euro, ermäßigt 83,40 Euro. Hinzu kommen Kosten für das Tonstudio (44,50 Euro)

Ich weiß durchaus, dass nicht jeder so ein Hörbuch Freak ist. Aber vielleicht ist ja für den ein oder anderen doch etwas dabei.

Falls ihr noch Fragen zur Veranstaltung oder zum VHS Kurs habt, schreibt Oliver Wenzlaff gerne an.
Advertisements

4 Gedanken zu “Hörspiel Live im Kietz + VHS Kurs für Hörbuch – Liebhaber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s