Flüchtlinge

Helfen aber wie?

Heute muss euch dringend etwas Fragen. Wie ich gerade wieder in den Nachrichten gesehen habe, kommen immer mehr Flüchtlinge zu uns. Mein Herz blutet, wenn ich die Bilder von Kleinkindern sehe, die für den Krieg und überhaupt für alles nichts können. Sie sind einfach total Hilflos und manchmal sogar von ihren Eltern getrennt worden. Grausam, Grausam einfach Grausam!!!

Ich möchte gerne helfen, aber wie? Finanziell kann ich nicht helfen. Kleidung könnte ich schon etwas aussortieren, aber am liebsten würde ich vor Ort gerne helfen wollen. Wo melde ich mich? Bei dem Roten Kreuz? Ich komme nicht aus einer Großstadt, Diakonia gibt es bei uns soweit ich weiß nicht.

Quelle : zukunftskinder.org
Quelle : zukunftskinder.org

Ein Flüchtlingsheim wurde bei uns schon erbaut, aber bisher wohnen hier noch keine.

Klar bin ich mit meinen Gefühlen hin und her gerissen. Auf einer Seite habe ich Angst. Angst davor, dass sich hier etwas drastisch verändern könnte. Dass hier eingebrochen wird, wir bedroht werden oder der Krieg zu uns kommt.

Auf der anderen Seite tun mir die Menschen unglaublich leid. Sie brauchen unsere Hilfe.

Seid ihr ehrenamtliche Helfer? Wie seid ihr dazu gekommen?

Dieses Bild, welches ich euch eingefügt habe hat mich total erschüttert. Es ist doch der Wahnsinn. Bestimmt habt ihr auch davon gehört, dass Kleinkinder einfach über Bord geschmissen werden, wenn diese schreien und nicht leise sind. Bei dem Gedanken bekomme ich Gänsehaut – mir wird schlecht. Die Tage hat ein Foto in den Medien seine Kreise gezogen, wo ein Kind aus dem Meer angespült wurde. GRAUSAM!!! Mir fällt dazu nichts anderes mehr ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s