Cuty wird Mama : Bindehautentzündung

Mal wieder zum Tierarzt

Als ich Jerry gestern gestreichelt habe ist mir wieder aufgefallen, wie gerötet seine Augen sind. Ich kenne meine Katzen und kenne mich mit den Krankheiten inzwischen aus. Nicht das ich denke ich könnte einen Arzt ersetzen. Aber die „kleinen“ Krankheiten meiner Katzen, kann ich schon ganz gut selbst diagnostizieren.

Dann hieß es schnell handeln. Mein Freund lag (liegt heute immer noch) total flach, mit Grippe oder sowas. Deswegen musste ich alleine los – zu einem fremden Tierarzt. Da wir nur einen in meiner „Stadt“ haben, musste ich mit diesen vorlieb nehmen.

Und jetzt haltet euch fest. Es war der reinste HORROR für mich und Jerry. Bereits als ich angerufen habe, hielt mich die Tante für total bekloppt. Ob ich mit meiner Katze zu Fuß (weil ich kein Auto habe) auf den Arm kommen möchte. HALLO? Nein, natürlich transportiere ich Jerry in einer Transportbox. Als sie mir bestätigte dass ich rein kommen kann, bin ich sofort los gegangen. Am Telefon habe ich ihr bereits gesagt, dass Jerry noch ein Baby ist.

Und jetzt – wir haben knapp ZWEI (!!!) Stunden gewartet. Jerry hat mit bekommen wie eine Katze um ihr Leben geschrien hat, als diese eingeschläfert wurde. Er hat mit bekommen wie eine Katze sich nach einer Narkose übergeben hat, weil die Türen immer geknallt wurden und nie richtig geschlossen, haben wir dass mit bekommen.

Als wir dann endlich aufgerufen wurden, war Jerry bereits am schlafen. Ich glaube er hat den Kampf aufgegeben aus der Box ausbüchsen zu können. Er hat sich total gesträubt aus der Box zu kommen und sich von der Ärztin behandeln zu lassen. Jerry war bereits drauf und dran vom Tisch zu springen (!!!!), ich bin heute noch sprachlos. Die Ärztin wollte Jerry den Eiter mithilfe einer PINSETTE (!!!) aus dem Augenlid machen. Und es kommt noch besser. Es mussten DREI (!!!) Leute gerufen werden um meine Babykatze zu bändigen. Er hat geschrien wie am Spieß. Als ich ihr dann angeboten habe, ihm eben dass bisschen Eiter aus dem Auge zu entfernen, anstatt mir der Pinzette darin rum zu fuchteln, hat sie mich nur doof angeguckt.

Wenn man jetzt denken würde, man hätte wenigstens während der Behandlung Ruhe – tja, falsch gedacht. Die Türen haben weiter geknallt und die anderen Mitarbeiter der Praxis kamen ständig mit Blutproben andere Katzen rein.

Die Krönung des Tages war, dass ich für eine SALBE und die Untersuchung sagenhafte 42,00€ bezahlt habe. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Als ich ihr dann sagte, dass dies mehr als unverschämt ist, hat sie mir noch unterstellt ich würde Lügen, als ich ihr sagte dass meine Tierärztin die Hälfte nimmt.

Ich war und bin heute echt noch bedient. Da wurde ich heute morgen von einer Mitarbeiterin der Praxis angeschrieben, wieso ich meine Meinung öffentlich bei Facebook bekunden würde. Also manche Ärzte haben es nicht verdient sich so nennen zu dürfen.

Was lernen wir daraus? Ich bleibe bei meiner Ärztin, da hat Jerry noch NIE gefaucht oder sich gewehrt.

Die Story wollte ich euch auch mal erzählt haben, da es mich heute immer noch total beschäftigt.

Advertisements

7 Gedanken zu “Cuty wird Mama : Bindehautentzündung

      1. Ich denke es kommt auch immer drauf an ob DER Tierarzt einem das Wert ist. Bei meiner Stamm Ärztin hätte ich das Geld wahrscheinlich wortlos hingeblettert. Da ist der Service und die Beratung am besten und meine Katzen fühlen sich auch wohl.

        Gefällt mir

      2. ich geh gerne zu meinem Tierarzt weil ich dort nicht lang warten muss, wir waren vorher bei einer tierärztin in einem anderen ort: Wartezeit mindestens 2 Stunden und wenn man einen grossen Hund hat, wie wir damals einen hatten ist das Stress pur, für uns und für den Hund hauptsächlich.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s