Männerküche

Wie ihr es am Titel schon erkennen könnt, geht es um Männer in der Küche. 

Gerade habe ich die komplette Wohnung geputzt, und mich auf ein tolles verspätetes Mittagessen mit meinem Freund gefreut. Da er gestern noch schnell Fisch und Gemüse eingekauft hat, war ich schon ganz gespannt. Mein Freund kann eigentlich kochen – dass war es dann aber auch schon. Er mutiert einfach zum Choleriker in der Küche.

Da brennt der Fisch gerade in der Küche in der Pfanne an, und wer ist es schuld? Die Pfanne. Klar, die Pfanne ist schon ein älteres Modell, aber wieso macht man es nicht gleich in der neueren? Ende vom Lied, der Fisch ist versaut. Heute gibt es nur Gemüse. Meine Hüften werden sich freuen, mal keinen in Fett gebratenen Fisch zu essen. Wobei Fisch ja eigentlich mehr als gesund sein soll.

Nun sitze ich hier, um mir dass Gejaule aus der Küche nicht anhören zu müssen. Ich höre es nur poltern und fluchen. Herzlichen Glückwunsch, was ein tolles Mittagessen 😀 aber der Wille zählt, oder wie war das?

Ob ich kochen kann?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Männerküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s