Guten Morgen, liebe Sorgen

Guten Morgen liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle da? Habt ihr auch so gut geschlafen? Na, dann ist ja alles klar.

Ich habe im Vergleich zu meinen Sorgen nicht so gut geschlafen. Meine Sorgen sind auch eher unbegründet. Kennt ihr das? Man fühlt sich einfach unwohl. Man macht sich Gedanken um wirklich jeden scheiß.

Manchmal habe ich einfach das Gefühl, mein Leben würde ein Kartenhaus sein und täglich von Windstößen erschüttert werden. Die Kunst des Lebens besteht wahrscheinlich darin, dem Stand zu halten.

Mensch, bin ich am frühen Morgen wieder poetisch.

Heute habe ich wieder frei bekommen, weil auf Arbeit bereits alles erledigt wurde. Super, nein nicht wirklich. Ich freue mich auch über ein paar freie Tage, aber so komme ich einfach nicht auf meine Stunden. Vom zu Hause rumsitzen, werde ich auch nicht reich. Ich möchte mir auch endlich etwas leisten, ohne den Penny tausend mal umdrehen zu müssen. Aber da bin ich wahrscheinlich nicht die einzige, die so denkt. Die Lösung? Arsch hoch!

Was mache ich mit meinem Leben? Warte ich, bis ich die Weisheit mit dem Löffel gefressen habe? Um DIE Geschäftsidee und vor allem DEN Geldregen zu bekommen?

Ich weiß, Geld ist nicht alles auf der Welt. Aber es beruhigt ungemein. Fängt der Monat an, das Gehalt kommt und die Rechnungen werden abgezogen, habe ich dass Gefühl, dass es sinnlos war für die Peanuts arbeiten zu gehen. Ich habe eine Ausbildung – und im ernst, die hätte ich gar nicht gebraucht.

Vielleicht sollten wir uns öfters am Tag sagen, was wir positiv finden. Sowohl an einem selbst, als auch an dem eigenen Leben. Ich neige oft dazu, alles eher aus der negativen Perspektive zu sehen, als es Positiv anzugehen. Ob ich ein Optimist, Realist oder Pessimist bin … ich denke die Frage kann ich ganz klar mit Realist beantworten.

Die Uhr zeigt 7:33 Uhr an. Draußen ist es kalt und ungemütlich. In meinem Bett warm. Ich lege mich nochmal hin, und schaue was der Tag bringen wird.

Ich wünsche euch einen schönen Start in den Tag. ♥

Advertisements

Ein Gedanke zu “Guten Morgen, liebe Sorgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s