Ich bin seid Tagen mehr als sprachlos. Mir fällt einfach nichts anderes mehr ein. Ich bin so geschockt, und zugleich fühle ich mich zutiefst getroffen. Der Krieg wird kein Ende nehmen, niemals.

Wir diskutieren darüber, wo Flüchtlinge untergebracht werden, anstatt diese mit offenen Armen zu empfangen. Klar haben wir Angst, dass darunter Terroristen sein können. Aber sollen wir deswegen die Grenzen schließen? Flüchtlinge verurteilen? Sie haben soviel durchgemacht und haben es verdient in Sicherheit zu leben – wie jeder Mensch das Recht hat.

Gerade in solchen Zeiten weiß man sein Leben und die Freiheit erst zu schätzen. Ich hoffe, dass wir weitere Anschläge verhindern können, ohne dass noch mehr unschuldiges Blut fließen muss.

In Gedenken an die Opfer in Frankreich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s