Mietwohnung | Kinder

Eine Überschrift die viele Fragen offen lässt. Ich wohne seid circa 3 Jahren bei meinem Freund in einer wirklich größeren Stadt, als in der, wo ich aufgewachsen bin. Klar zieht dies auch viele Dinge mit sich, an die ich mich erst mal gewöhnen muss.

Meine Eltern haben ein Eigenheim – hier wohne ich zur Miete. Über uns wohnt eine Großfamilie, neben uns ist eine Familie mit einem wirklich sehr lauten Kind eingezogen. Zum Haare raufen. Da hat man die Nachbarn über einen erst mal unter Kontrolle bekommen, da fangen die nächsten nebenan an.

Ich bin überhaupt nicht kinderfeindlich, oder wie nennt man sowas? Ich möchte auch irgendwann mal Kinder haben. Aber in meiner Kindheit hat mir meine Oma (die übrigens auch zur Miete gewohnt hat) beigebracht, dass ich nicht wie ein Elefant durch die Wohnung hüpfen darf, weil unter uns welche wohnen. Jaaa, Rücksicht nennt man sowas. Die Mieter in diesem Haus kennen sowas wahrscheinlich gar nicht.

Dass Kind – ich schätze es auf höchstens drei Jahre – schreit stundenlang NEIN NEIN NEIN, ohne Unterbrechung. Ist dass normal?

Zu dem wird der Müll einfach überall hingeworfen, die Wände im Flur sehen aus wie scheiße und wenn den Kindern mal ein Trinkpäckchen hinfällt, wird es auch nicht weg gewischt – es bleibt einfach liegen und entwickelt eigene Kulturen.

Da mache ich meinem Blog Namen gerade alle Ehre, die Kräuterhexe hext wieder mal rum, haha.

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Mietwohnung | Kinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s