und schon wieder …

Giardien!

Ich kann es nicht mehr sehen, riechen oder hören. Meine Katzen haben nun seid mehr als drei Monaten diese Parasiten im Darmtrakt. Ich bekomme sie einfach nicht weg. Der große hat wieder einen festen Stuhlgang. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis er auch wieder Durchfall bekommt, wenn der kleine Durchfall hat (was auf ein deutliches Anzeichen hindeutet, genau wie seine Übelkeit mit erbrechen).

Ratlosigkeit trifft es wohl am besten. Durch meine FitBit – Mädels habe ich bereits eine andere Methode kennen gelernt. Bestehend aus Metranidazol (verschreibungspflichtig), Kolloidales Silber und Bene Bac. Alles sollte in einer bestimmen Reihenfolge verabreicht werden. Dies scheint mir eine extreme Chemie Bombe zu sein. Da meine beiden noch Kitten sind, werde ich diese Methode wohl erst mit meinem Tierarzt absprechen müssen. Schließlich sind die beiden keine Versuchskaninchen.

Leider fallen diese ständigen Kuren (Panacur) richtig ins Geld. Langsam bin ich so am verzweifeln, da mir auch einfach die Zeit fehlt, alles richtig Steril zu schrubben und jeden Tag alle Decken zu waschen.

Ich liebe meine beiden Stinker, aber zugegeben habe ich auch schon daran gedacht sie abzugeben. Allerdings bringe ich dies nicht übers Herz. Tom versucht auch schon oft aus dem Fenster zu klettern, da frage ich mich, ob ihm es bei mir nicht gefällt. Ich bin ratlos.

Advertisements

3 Gedanken zu “und schon wieder …

  1. Kenn ich, hatten unsere Hunde auch und es war grauenhaft – ich war wirklich am verzweifeln. Panacur, alle Näpfe täglich heiß ausspülen, viel schrubben, waschen, desinfizieren. Und um den Durchfall einzudämmen schonkost. Dh. Möhren, Quark, putenfleisch (nicht roh!), Reis. Dauerte aber wochenlang an

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s