Gott, wirf Hirn vom Himmel … oder Steine, wirf STEINE!

Der sinnlose Streit geht in die zweite Runde. Es ist zum Haare raufen und fordert meine ganze Kraft. Damit übertreibe ich wirklich keineswegs. Worum es geht, kann sich der ein oder andere wahrscheinlich denken – genau, mein Vermieter.

In den letzten Tagen haben wir uns unendlich viele Wohnungen angeschaut und endlich die passende gefunden, die ab sofort frei wäre. Renovierungsbedürftig ist diese zwar (ziemlich stark), aber dafür ist die Miete auch nicht so teuer. Wir bezahlen für 80qm² in der neuen Wohnung 500 Euro warm. Aktuell bezahlen wir (um es mal zu vergleichen) mit der Mieterhöhung ab dem 1.05 für eine 37qm² Wohnung 400 Euro warm. Da fällt mir nichts mehr zu ein.

Bei meinem letzten Gespräch mit meinem aktuellen Vermieter hieß es, dass wir einfach raus können – da das Mietverhältnis sowieso zerstört wäre. Alles super, aber jetzt geht es plötzlich doch nicht mehr. Natürlich habe ich mir mal wieder nichts schriftlich geben lassen, weil ich wie immer an das gute im Menschen glaube. Ich Idiot.

Jetzt sitze ich hier, schiebe eine Schicht nach der anderen auf Arbeit um mir wenigstens etwas beim Umzug leisten zu können. Eine neue Küche wäre so schön, und ein riesen Ohrensessel auch. Ohne Fleiß kein Preis, oder wie sagt man so schön?

Mitte des Jahres wird es dann auch endlich ruhiger bei mir .. mein Sommer Urlaub steht an und bis dahin bin ich mit Sicherheit endlich aus der Horror Bude hier raus. Meine Nerven halten es nämlich nicht mehr aus. Mein Gesicht ist überseht mit roten Pusteln, es juckt. Gerade wenn ich mich aufrege, kriege ich die Kriese. Es macht sich bemerkbar, der ganze Streß. Tief einatmen!

Zum Thema abnehmen… naja, zugenommen habe ich nicht wieder. Aber in der letzten Woche habe ich normal gegessen und immerhin 300 Gramm abgenommen. Was will man mehr.

Wünsche euch noch eine schöne Woche. Werde mich jetzt mal wiegen und gleich noch eine Pizza essen. Was ein Widerspruch 😀

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “

  1. Hallo Cuty,
    Habe leider lange nichts mehr von mir hören lassen. Ein kleiner Tipp zu Deinem Problem.
    1. Widerspruch gegen die Mieterhöhung einlegen.
    2. Mängelrüge wegen der Heizung, mit Androhung der Mietminderung. Du musst aber die Zimmertemperatur messen und notieren.
    3. Beschwerde (schriftlich ) wegen des Lärms durch die Nachbarn (beim Vermieter) Er muss für Abhilfe sorgen u d wieder Androhung der Mietminderung.

    Wenn Du es noch nicht gemacht hast, dann setze Dich mit dem Mieterverein in Verbindung.

    Uli

    Gefällt mir

    1. Punkt eins ist wirklich interessant und wie ich denke für Sinnvoll. Auch wenn wir bis zu dem Termin der Mieterhöhung weg sein wollen. Derzeit kämpfen wir einfach nur vorzeitig hier raus zu kommen. Wie du bestimmt an meinen Texten erkennen kannst, sind wir runter mit unseren Nerven. Übrigens schön wieder von dir zu hören 🙂 Alles gut?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s