Fremdgehen?

Heute mal ein sehr unschönes Thema. Aus aktuellem Anlass.

Ja, nach dem wir seid knapp einem Monat in die größere Wohnung gezogen sind, haben wir uns endlich wohl gefühlt – so dachte zumindest ich. Mein Lebensgefährte sah das komplett anders. Er hat sich eingeengt gefühlt, aber nie etwas gesagt. Viele Sachen sind schief gelaufen und wurden nicht angesprochen. Unter anderem auch, dass er dachte das ich Kinder komplett hasse. Durch meine abgebrochene Ausbildung zur Erzieherin und meinen lauten Nachbarn in der alten Wohnung. Ein fatales Missverständnis. Klar möchte ich selbst Kinder haben – aber nicht jetzt. Eigene Kinder liebt man sowieso viel mehr als fremde Kinder und vor allem, wenn man den ganzen Tag dem Lärm von fremden Kindern ausgesetzt ist, oder sehe ich das falsch?

Nun, jetzt ist mein Freund mir am Wochenende fremd gegangen und hat mich belogen, er sei arbeiten. Raus bekommen habe ich alles nur durch einen Zufall, weil ich mit der Tussi damals meine Ausbildung gemacht habe. Ein hin und her, was ein Drama. Da hat er es erst bei der Tante versucht und jetzt bei mir. Ich weiß nicht ob ich ihm glauben kann…

Kann man sowas verzeihen, kann man wieder Vertrauen?

Advertisements

8 Gedanken zu “Fremdgehen?

  1. Ich bin eigentlich kein eifersüchtiger Mensch…aber beim fremdgehen…ich würde mich immer fragen, ob der Freund gerade wirklich dort ist, wo er behauptet zu sein…wirklich schwer…und der Grund? Mal ehrlich, da hätte man seinen Mund aufmachen können, denn durchs fremd gehen wird das Problem auch nicht gelöst, sondern ungeahnt verschlimmert…

    Ich hoffe für euch, dass ihr das hinbekommt…und vor allem für dich, dass du den Weg mit oder ohne ihn für dich findest, der irgendwie für dich passt…

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für deine lieben Worte. Ich hoffe auch das wir es wieder hin bekommen. Genauso wie du es sagst ist es auch. Ich weiß nicht ob ich ihm das glauben kann, wenn er sagt das er arbeiten ist. Momentan halten wir uns mit Fotos über Wasser, was auch ziemlich affig ist und natürlich auch nicht „sicher“ – ohne Vertrauen ist es doof.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s