Geburtstag

WOW! Na gut, ich habe meinen Blog Geburtstag wie ich glaube total verpennt – wie so vieles in der letzten Zeit. Ehrlich gesagt steht mir der Kopf sonstwo, aber nicht da wo er sein sollte. Gerade schaue ich meine Statistiken durch und sehe, dass ich bereits schon so viele Besucher hatte wie im ganzen vergangenen Jahr!!! Krass! … und das im Juli!

DANKE 

Für eure Ratschläge, euren tollen Worten und vor allem Aufmunterungen. Ihr nehmt mich so wie ich bin. Bestimmt denkt ihr auch manchmal das ich einen an der Meise habe, aber dann seid ihr doch so nett und sagt es mir nicht direkt.

Ich fühle mich auf meinem Blog richtig zu Hause. Es ist irgendwie wie ein Tagebuch für mich geworden – auch wenn ich in letzter Zeit nicht mehr so oft Beiträge schreibe, weil mir dummerweise die Ideen einfach ausgehen. Bekloppt, gerade mir, die sich doch irgendwo als kreativ bezeichnet und gerne texte schreibt. Auch wenn diese Grami... eh Grammatikalisch nicht immer ganz richtig sind. Selbst das seht ihr mir nach.

Die Zeit um ein Fazit zu ziehen ist noch nicht gekommen … und so viele Leute die mir folgen habe ich auch nicht, dass meine Welt so interessant ist. Aber darum geht es auch gar nicht. Ich mache weiter, was kommen wird weiß ich nicht… und wie ihr es von mir ja schon mehr als Gewohnt seid, gibt es hier alles andere als einen roten Faden.

Also, bis dann…

Advertisements

7 Gedanken zu “Geburtstag

    1. Huhu Smilla, ich glaube da werden alle Follower zusammen gefasst. Also Facebook, Insta und Twitter…. glaube ich. Blicke da auch nicht ganz durch. 🙂 Freue mich mehr über jeden Kommentar 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s