12 Probleme

Probleme von uns Frauen …

  1. Ich habe nichts zum anziehen, egal wie voll der Schrank ist.
  2. Die Schuhe passen einfach nicht zur Handtasche.
  3. Die Schuhe passen im allgemeinen nicht, sehen aber gut aus.
  4. Meine Füße tun weh.
  5. Ich muss auf die Toilette und weit und breit ist keine saubere in Sicht.
  6. Die Periode.. mehr muss ich da wohl nicht zu sagen.
  7. Diese blöden Heißhunger Attacken – und nein, ich bin nicht schwanger nur auf Diät.
  8. Diäten …
  9. Rundungen die nicht gewollt sind.
  10. Wenn ich zu Hause vor dem Spiegel Selfies mache sehe ich einfach immer besser aus, als auf den Selfies auf Partys.
  11. Fußball ist für mich in Mysterium.
  12. Stimmungsschwankungen – mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen.
  13. NACHTRAG : KALTE FÜßE
regelbeschwerden
Quelle : Goggle

Herrlich oder? Wer kennt diese Probleme als Frau nicht? Also ich könnte noch stundenlang weiter machen. Fallen euch noch welche ein, die man unbedingt ergänzen müsste?

Rezension : Katharina Bachmann – Schlank ohne Sport

  • Verlag : Goldmann
  • Preis :€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90
  • Seiten : 320
  • mit 40 farblichen Abbildungen
  • Leseprobe

393_22117_155004_xl

Innerhalb kürzesterworum-gehts Zeit, schlank und gesund werden – und das ganz ohne Sport und Hungerattacken? Wirkstoffe aus tropischen Lebensmitteln wie Kokosnussöl, Gula Malacca, Papaya, Zimt oder die Mönchsfrucht Luo-Han-Kuo machen’s möglich. Katharina Bachman war selbst stark übergewichtig, medikamentenabhängig und Diabetikerin, als sie 2012 auf den indischen Arzt Dr. K. S. stieß. Wie sie mit seinem 7-Tage-Detox-Plan und der von ihm empfohlenen Ernährungsumstellung 17 kg abnahm, unverhofft ihre Cellulite loswurde und heute über nie gekannte Energie verfügt, erzählt sie humorvoll und erfrischend offen in ihrem Buch. Mit dem detaillierten Entgiftungsplan, 60 köstlichen Rezepten und vielen nützlichen Tipps lässt sich das Programm mühelos in die Praxis umsetzen.

meine-meinungViel kann ich dazu wirklich nicht sagen, da ich von der Methode ganz ohne Sport weiterhin nicht überzeugt bin. Auch Früchte können nicht aufhalten, das die Haut anfängt schlaff zu werden, weil man zu schnell abnimmt. Dennoch finde ich den Schreibstil einfach und flüssig zu lesen. Dank der Information das die Autorin auch das Entgiftungsprogramm selbst ausprobiert hat, gibt man die Hoffnung nicht auf, dass es wirklich was werden kann. Die Wirkung einiger Früchte war mir vorher auch schon bekannt, trotzdem habe ich noch etwas dazu gelernt.

fazit Für diese Art Diät braucht man viel Zeit und vor allem ein großes Portmonee um sich jeden Tag mit diversen Früchten und extra Zutaten zu versorgen. Gerade wenn man eine Familie hat, möchte diese ja auch noch versorgt werden. Deswegen extra kochen? Ich bin hin und her gerissen. Die Kur war durchaus hilfreich, aber weiterhin auf Dauer auf diese Art abzunehmen? Das kann ich ganz klar mit Nein beantworten.

Um abzunehmen gehört mehr dazu, als nur ein paar Früchte und Kuren durchzuführen. Man muss dauerhaft seine Ernährung so umstellen, dass man selbst damit zufrieden ist und vor allem immer noch mit Genuss ist.

Deswegen gebe ich dem Buch 2,5 von 5 Sternen!

two-stars.png

B60D2EC584DD54F92BF2C52EC9368CEB

….dadam!

cooltext120726410021773

Wie der Titel schon Verrät, geht es heute um uns Frauen.

Kennt es nicht jeder, wenn der Sommer vor der Tür steht – oder wie im diesem Jahr, einfach SO plötzlich einfach da ist? Schrecklich…

Männer haben es da schon deutlich einfacher… und weshalb, das erkläre ich euch Männern jetzt!

  • Wir müssen und rasieren, einfach überall!
  • Da wir eigentlich nie mit Sandalen kombiniert mit Socken rumlaufen, müssen wir unsere Füße auch noch auf Vordermann bringen, bevor wir euch dieses Desaster antun können, wir sehen nämlich nicht von Natur aus, so aus – wie wir aussehen.
  • Die …. Periode!
  • Die Gelüste, die man bekommt – wenn ES soweit ist.
  • Mal im ernst, wir Essen einfach das gleiche wie die Männer aber nehmen das doppelte zu.
  • Die kleinen bösen Biester, schneidern Nachts einfach unsere Kleidung enger….. aber nie, die der Männer!!! Meh.
  • …. an die Pille denken.
  • Kinder kriegen – was ein tolles Thema! Die Schmerzen haben dann wohl überwiegend die Frauen.
  • Frauen bekommen in jedem Beruf weniger Gehalt als Männer. SAUERREI!
  • Haare Glätten und die, die in den Mund wehen!
  • in hohen Schuhen laufen!
  • immer schauen ob das Make- Up sitzt.
  • warten bis der Nagellack trocken ist!
  • unsere Taschen sind sowieso ein schwarzes Loch!
  • Tanga klemmt 😀 und zugegeben, wer kennt das nicht :D?

Ich könnte Ewig so weiter machen 😀 Seht ihr es auch so? Was habt ihr für typische Frauenprobleme?

Eure

B60D2EC584DD54F92BF2C52EC9368CEB